Berlin Panorama Bild Umzug in

Umziehen in Berlin – Herausforderungen und worauf zu achten ist?

Ein Umzug innerhalb Berlins ist mit vielen Herausforderungen verbunden.
Wir haben daher einen Ratgeber für Sie zusammengestellt, der Ihren Umzug erleichtern soll.

Hier die wichtigsten Fragen im Überblick

  • check_circle_outline Wie umfangreich ist mein Umzug?
  • check_circle_outline Wie viel Umzugsmaterial wird benötigt?
  • check_circle_outline Welches Transportfahrzeug wird benötigt?
  • check_circle_outline Wie viele Helfer werden benötigt?
  • check_circle_outline Wie viel Zeit wird benötigt?
  • check_circle_outline Ist am Zielort genügend Platz?
  • check_circle_outline Wird spezielles Werkzeug benötigt?
  • check_circle_outline Wie funktioniert der genaue Abbau und Aufbau von Möbeln und Einrichtung?
  • check_circle_outline Wie kommt der gesamte Hausstand sicher in die neue Wohnung?

Umfang des Umzugs abschätzen

Bevor Sie einen Umzug beginnen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie umfangreich Ihr Umzug ist. Führen Sie dazu eine Liste mit allen Möbeln, Geräten und Gegenständen, die verpackt und transportiert werden müssen. Denken Sie auch daran, dass Umzugsmaterial und gegebenenfalls zusätzliches Werkzeug beschafft werden muss. Bestimmte Einrichtungen können nicht immer am Stück transportiert werden, denken Sie hierbei auch an den fachgerechten Abbau und Aufbau von Möbeln und Geräten.

Beschriften Sie Ihre Kartons vorausschauend

Idealerweise beschriften Sie Ihre Kartons schon beim Einpacken mit Inhalt und Raumnamen, in denen sie schließlich auch stehen sollen.
Zunächst kostet dieser Aufwand ein wenig Zeit, doch am Ende lohnt sich die Organisation häufig. Stellen Sie sich vor, sie sind mit dem Umzug soweit fertig und finden nun aber keine Zeit, um alle Kartons auf einmal auszupacken. Beispiel: Sie können beruflich bedingt nur einige Sachen über mehrere Tage verteilt auspacken. Und hier macht sich die Ordnung schon bezahlt, denn Sie wissen direkt welche Bedarfsgegenstände des täglichen Lebens in welchem Karton liegen.

Transportfahrzeug und Manpower

Steht nun der Umfang des Hausstands fest, können Sie sich Gedanken um ein geeignetes Transportfahrzeug und dessen Besatzung machen. Behalten Sie im Hinterkopf, dass Stau einen Einfluss auf den Ablauf haben kann und dass eventuell mehrere Fahrten gemacht werden müssen. Planen Sie also schon vorab ein, dass Sie das Transportfahrzeug länger benötigen, sofern Sie eines mieten.

Ein Umzug braucht Platz

Prüfen Sie schon vor dem Umzug, ob genug Platz für das Fahrzeug und dessen Beladung und Entladung vorhanden ist und ob Sie Halteverbotsschilder beantragen müssen. Gehen Sie auch sicher, dass im Treppenhaus genügend Platz für zum rangieren ist, damit Sie sich und auch keine Anderen verletzen und keine Gegenstände beschädigt werden.

Wird spezielles Werkzeug benötigt?

In bestimmten Fällen können weitere Werkzeuge und Utensilien vonnöten sein.
Denken Sie beispielsweise an den Transport eines Klavierflügels in einem kleinen Treppenhaus in den 4. Stock. Eventuell muss ein Umzugslift beschafft oder ein Spezialist dafür beauftragt werden. Oder Sie benötigen Saugheber, um schwere Objekte mit glatter Oberfläche zu transportieren. Auch Sicherheitsschuhe machen Sinn, denn die meisten Unfälle passieren, statistisch gesehen, im Haushalt.

Bei vielen Menschen sträuben sich schon die Haare, wenn Sie nur an einen Umzug in Eigenregie denken.

Wir helfen Ihnen gerne mit Ihrem Umzug.
Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Kängurus beraten!

Planen Sie Ihren Komplett-Sorglos-Umzug mit uns

phone Jetzt Anrufen chatWhatsApp emailE-Mail ring_volume Rückruf-Service

Kostenloser Rückruf-Service


Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für den Rückruf.

Datenschutzhinweis